Alle Beiträge

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft ab November 2018

In der Geschäftsstelle des Vereins Tourismus für Alle Deutschland e. V. (NatKo) ist ab November 2018 eine Stelle als studentische Hilfskraft zu vergeben.
Diese Stelle wird auf Mini-Job Basis zu besetzen sein. Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgaben:
o Vorbereitung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen im Team mit den MitarbeiterInnen im Projektbüro
o Erstellung und Aufbereitung von Unterlagen, Präsentationen sowie Erledigung der Korrespondenz, eigenständig bzw. zusammen mit den MitarbeiterInnen
o Unterstützung der allgemeinen Vereinstätigkeit, z.B. Mitarbeit bei der Vorbereitung von Vorstandssitzungen im Team der Geschäftsstelle
o Dokumenten- und Informationsmanagement (bspw. Aktualisierung der Homepage)
o Verfassen von redaktionellen Beiträgen
o Medienarbeit

Voraussetzungen:
o Fortgeschrittenes Studium an einer Hochschule/Universität
o Kenntnisse in allen Bereichen von Barrierefreiheit gewünscht
o Kenntnisse über Zertifizierungen und Kennzeichnungssysteme, z.B. über „Reisen für Alle“
o sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
o Fähigkeit zum konzeptionellen und strategischen Denken
o Organisationstalent
o gute Anwendungskenntnisse im Umgang mit den Produkten von MS Office
o hohes Engagement sowie ausgeprägte Teamfähigkeit und Mobilität
o Kenntnisse im Bereich „Tourismus“ werden geschätzt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2018, nach Möglichkeit per E-Mail in einem barrierefreien PDF-Format an vaethjunker@natko.de oder per Post an:

Tourismus für Alle Deutschland e. V.
Fleher Straße 317 a, 40223 Düsseldorf.

Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.
Evtl. Rückfragen vor Abgabe der Bewerbung können ebenfalls an vaethjunker@natko.de gerichtet werden. Telefonisch erreichen Sie uns unter der 0211 / 33 68 001.

Tourismus für Alle Deutschland e. V. (NatKo) ist der zentrale Ansprechpartner in Deutschland für das Thema „Barrierefreies Reisen“. Getragen von namhaften bundesweit tätigen Behindertenverbänden und in enger Zusammenarbeit mit der Tourismuswirtschaft engagiert sich die NatKo für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für barrierefreie Urlaubs- und Freizeitangebote.
Im Mittelpunkt stehen dabei Beratungsprojekte im Auftrag der Bundesregierung, von Bundesländern und Kommunen sowie z. B. von touristischen Destinationen, Museen und Naturparken.