Zurück

Kongresshaus Berchtesgaden

Berchtesgaden

Für allgemeine Informationen besuchen Sie bitte die Website www.berchtesgaden.com/kongresshaus.html

Informationen zur Barrierefreiheit

  • Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

    Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    Parken

    • Es gibt zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung in der Tiefgarage (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm). Auf dem Weg zwischen Tiefgarage und Aufzug/Treppenhaus ist eine Treppe mit zwei Stufen á 13 cm sowie eine Rampe im „Trakt Kongresshaus“  mit einer maximale Längsneigung von 8% zu überwinden.

    Tourist Info

    • Der Zugang zum Gebäude (Eingang Touristinfo) ist stufenlos möglich (Hinweis: kein stufenloser Zugang über Tiefgarage).
    • Der Kundenraum mit Counter, die öffentlichen WCs (UG) und das Kino (2. UG) sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug erreichbar.
    • Der Aufzug im Bereich „Trakt Touristinfo“ hat eine Kabinengröße von 110 cm x 147 cm. Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedienfeld angeordnet.
    • In der Tourist-Info sind Bewegungsflächen von 150 cm x 150 cm vorhanden.
    • Der Infocounter in der Tourist Info ist 111 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden.
    • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
    • Der Kino-Kassencounter ist 105 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden. Die Rampe im Kino hat eine maximale Längsneigung von 6% und eine Bewegungsfläche vor der Rampe 150 cm x 138 cm.

    WC für Menschen mit Behinderung im Trakt Tourist-Info (UG)

    • Die Bewegungsfläche links  neben dem WC beträgt 217 cm x 53 cm, rechts 151 cm x 53 cm.
    • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
    • Die Bewegungsfläche vor dem WC beträgt 150 cm x 131 cm, vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm.
    • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
    • Der Spiegel über dem Waschbecken ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

    Kongresshaus

    • Der Zugang zum Gebäude mit Eingang Kongresshaus ist stufenlos möglich (Hinweis: kein stufenloser Zugang über Tiefgarage).
    • Alle erhobenen, für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug bzw. über eine Rampe erreichbar.
    • Der Aufzug im Bereich „Trakt Kongresshaus“ hat eine Kabinengröße von 109 cm x 140 cm. Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedienfeld angeordnet.
    • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
    • In den Räumen sind meist Bewegungsflächen von 150 cm x 150 cm vorhanden. Aufgrund der mobilen Bestuhlung besteht ausreichend Platz für Rollstuhlfahrer.

    WCs für Menschen mit Behinderung im Trakt Kongresshaus (UG)

    • WC für Damen: Die Bewegungsfläche links neben dem WC beträgt 119 cm x 58 cm, rechts 24 cm x 58 cm. Es sind beidseitig keine Haltegriffe vorhanden, aber ein Decken-Haltegriff. Die Bewegungsfläche vor dem WC und Waschbecken beträgt 150 cm x 150 cm. Die Bewegungsfläche vor dem WC beträgt 180 cm x 75 cm, vor dem Waschbecken im Vorraum mindestens 150 cm x 150 cm. Das Waschbecken ist teilweise unterfahrbar. Der Spiegel über dem Waschbecken ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
    • WC für Herren: Die Bewegungsfläche links neben dem WC beträgt 45 cm x 55 cm, rechts 123 cm x 55 cm. Es sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden. Die Bewegungsfläche vor dem WC und Waschbecken beträgt mindestens 200 cm x 110 cm. Das Waschbecken ist teilweise unterfahrbar. Der Spiegel über dem Waschbecken ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm (z.B. bei Feueralarm).
    • Ein abgehender Notruf im Aufzug (Alternative: Treppen) wird akustisch, aber nicht optisch bestätigt.
    • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
    • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
    • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Im Innenbereich können die Wände nur bedingt als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
    • In den Aufzügen (Alternative: Treppen) wird die Halteposition nicht durch Sprache angesagt. Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt. In den Aufzügen sind Beschilderungen in Barilleschrift verfügbar.
    • Ansonsten sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
    • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Name und Logo der Tourist-Info ist von außen klar erkennbar.
    • Name und Logo des Kongresshauses ist nicht von außen klar erkennbar.
    • Der Counter der Tourist-Info ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
    • Es gibt kein durchgehendes farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
    • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
Adresse und Kontakt

Anbieter:
Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden
Bayern, Deutschland

Telefonnummer: +49 8652 967330
Faxnummer:
Website: http://www.alpencongress.de

Zertifiziert im Zeitraum
Dezember 2016 - November 2019
Partner

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH