Alle Beiträge

Gelungene Vor-Ort-Termine im Projekt „Barrierefreie Naturerlebnisse“

 

Im Verbundpartnerprojekt mit Europarc und dem DSFT zur Schaffung „Barrierefreier Naturerlebnisse als Impulsgeber für den ländlichen Raum“ sind die ersten Schritte getan.

Zur Vorstellung der Bestandsanalyse und einer ersten Vor-Ort-Begehung besuchten Vertreter der drei Verbundprojektpartner die Modellregionen Nationalpark Kellerwald-Edersee und das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Dabei konnten sich die Vertreter vor Ort sowohl von bereits bestehenden guten barrierefreien Lösungen überzeugen lassen, fanden aber gleichsam auch viel Potenzial, um im weiteren Projektverlauf gemeinsam mit den regionalen Projektpartnern die Angebote und Netzwerkstrukturen zu verbessern.

In diesem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projekt geht es um die Feststellung und die Schaffung von Grundlagen, auf denen später barrierefreie Naturerlebnisangebote aufgebaut werden können.